Breitbandausbau mit Glasfaser in Sottrum Modernes Netz für mehr Lebensqualität

Rund 1900 Haushalte und Unternehmen werden in Sottrum künftig von den neuen Glasfaseranschlüssen profitieren. Der Breitbandausbau erfolgt durch das Telekommunikationsunternehmen Glasfaser Nordwest ab Oktober.
12.09.2021, 17:05
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Modernes Netz für mehr Lebensqualität
Von Lars Köppler

Glasfaser ist aktuell das Zauberwort, wenn es ums schnelle Surfen im Internet geht. Einen großen Schritt in der Weiterentwicklung ihres Breitbandnetzes möchte die Gemeinde Sottrum nun machen. Noch in diesem Jahr, so heißt es aus dem Sottrumer Rathaus, sollen auf öffentlichem Grund die Arbeiten mit dem Bau des Verteilnetzes beginnen. Umgesetzt werden soll das voraussichtlich ab Oktober startende Projekt vom erst Anfang 2020 als Joint Venture von der Telekom Deutschland GmbH und der EWE AG gegründeten Unternehmen Glasfaser Nordwest mit Sitz in Oldenburg. Rund 1.900 Haushalte und Unternehmen, so lautet das erklärte Ziel, sollen mit modernen Glasfaseranschlüssen ausgestattet werden und damit den Großteil des Ortes abdecken.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren