Reiten

Ein voller Erfolg

Günther Friemel vom Reit- und Rennverein Schwarme sicherte sich beim S*-Springen mit Stechen beim Sommerturnier des RV Sottrum den ersten Platz.
08.06.2021, 14:28
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Sina Stahlsmeier
Ein voller Erfolg

Günther Friemel vom Reit- und Rennverein Schwarme und seine Catalana blieben im S*-Springen mit Stechen fehlerfrei und holten sich damit den ersten Platz.

Björn Hake

"Endlich wieder Turnier!" – Dieses Motto passt wohl am besten zum Vereinsturnier des RV Sottrum und Umgebung, das am vergangenen Wochenende auf der großen Anlage ausgetragen wurde. Neben Berufsreitern, durften auch Amateure wieder an den Start gehen, unter anderem auch Reiter aus unserer Region. Sogar einige Zuschauer waren mit entsprechenden Hygienemaßnahmen auf dem Turniergelände zugelassen. Für den RV Sottrum war das Turnier schon deshalb ein voller Erfolg. Die Prüfungen waren unterschiedlich stark ausgelastet, allerdings sorgte die Öffnung der Prüfungen für Amateure dafür, dass das Starterfeld bunt gemischt war.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen