Gemeinderat tagt Auch Tarmstedt will Energie einsparen

Tarmstedts Gemeinderat sucht in seiner nächsten Sitzung nach Möglichkeiten, Energie einzusparen.
05.09.2022, 11:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Tarmstedt. Gas, Strom – alles wird teurer. Die steigenden Energiekosten führen dazu, dass auch Kommunen händeringend nach Einsparmöglichkeiten suchen. Das passiert gerade auch in der Gemeinde Tarmstedt. Der Rat beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung mit der Frage, welche Aktionen sinnvoll sind. Er tagt am kommenden Donnerstag, 8. September, um 19.30 Uhr im Rathaus (Ratssaal) an der Hepstedter Straße 9. Ein weiteres Thema ist die Idee für einen Abenteuerspielplatz. Den gibt es bisher nicht in Tarmstedt. Ob sich das ändert, muss die Politik entscheiden. In der Sitzung wird ein Sachstandsbericht über das Projekt geliefert. Außerdem will der Sportverein TuS Tarmstedt eine Beregnungsanlage bauen. Dafür reichte er einen Zuschussantrag ein. Darüber müssen die Politiker ebenfalls am Donnerstag beraten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+