Ausstellung in Tarmstedt Fotos zeigen Vielfalt der Arbeitswelt

Eine Ausstellung mit Fotografien aus der Arbeitswelt in der Samtgemeinde Tarmstedt ist demnächst bei Eisen-Wiegmann in Tarmstedt zu sehen.
04.10.2022, 11:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Auf dem Land leben und in der Stadt arbeiten? Ist das Landleben so? Das Kulturforum der Samtgemeinde Tarmstedt möchte zeigen, dass es nicht so ist. "In den acht Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde haben viele Menschen ihren Arbeitsplatz vor Ort, und das in vielen interessanten Berufen", betont  Vereinsvorsitzender Peter Vollhardt. Sechs Fotografinnen und Fotografen machten sich auf den Weg und lichteten Menschen bei ihren Tätigkeiten ab. Das Ergebnis, zirka 50 Fotos, zeigt das Kulturforum in einer Ausstellung vom 8. bis zum 30. Oktober im ehemaligen Kaufhaus Wiegmann in der Poststraße 20 in Tarmstedt. Die Eröffnung findet am Sonnabend, 8. Oktober, um 12 Uhr, statt. Unter anderem wird der Samtgemeindebürgermeister Oliver Moje ein paar Worte sagen. Alle fotografierten Personen sind eingeladen. Die Bilder sind am 8. Oktober bis 16 Uhr zu sehen, am 9. Oktober von 11 bis 13 Uhr sowie von 15  bis 17 Uhr und vom 13. bis 30. Oktober jeweils donnerstags bis sonntags von 16 bis 18 Uhr.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren