Impressionen der ersten Tage So vielfältig ist die Tarmstedter Ausstellung

Die Tarmstedter Ausstellung läuft. An den ersten beiden Tagen haben sich bereits Tausende Menschen über technische Neuheiten informiert oder es sich bei Bier, Bratwurst und Blasmusik gut gehen lassen.
09.07.2022, 15:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
So vielfältig ist die Tarmstedter Ausstellung
Von André Fesser

„Drei Jahre ohne Tarms geht gar nicht, ich bin so froh, Euch alle wiederzusehen!“ Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte?Kinast freute sich bei der Eröffnung der 72. Tarmstedter Ausstellung, dass nach der coronabedingten Pause wieder Landwirte, Firmen und Verbraucher zusammenkommen. Der Austausch zwischen Stadt? und Landbevölkerung, wie er in Tarmstedt gepflegt werde, sei gerade in heutiger Zeit mit einem Krieg in Europa enorm wichtig. „Wir brauchen einen Zusammenhalt in der Gesellschaft. Stadt und Land können die Herausforderungen nur gemeinsam und auf Augenhöhe meistern“, sagte die Ministerin.

Die Tarmstedter Ausstellung findet vom 8. bis 11. Juli 2022 statt. Auf 180.000 Quadratmetern sind über 750 Aussteller vertreten. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit Fahrgeschäften, Tiershows, einem Tierschaugelände mit über 1000 Tieren an den vier Tagen und weiteren Aktionen. In unserer Fotostrecke zeigen wir Impressionen vom Geschehen.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren