Programm im Brutkasten Hühnergeburt live und in Farbe

Ganz nah dran: In den Tarmstedter Messehallen kann man zusehen, wie Küken schlüpfen.
09.07.2017, 18:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hühnergeburt live und in Farbe
Von Antje Borstelmann

Lennart weiß offenbar, wovon er redet. „Das sind bestimmt Legehennen“, tippt der Zwölfjährige nach einem prüfenden Blick in den Brutkasten. Der junge Ostertimker hat selber einen Hahn, zwei Hennen und zwei Enten zu Hause. Klar, dass der Besuch am Stand von Helmut Böse (ZH 4) da zum Standardprogramm des jungen Messebesuchers zählt.

Den Futtersäcken, Tränken und dem sonstigen Zubehör für Gefügelzüchter widmen Lennart und sein Bruder Lasse Mahnken (9) indes nur wenige Blicke. Zielsicher streben die Jungs stattdessen auf den gläsernen Kasten an der Zeltwand zu. Im Brutkasten wimmelt es: gelbe, fast schwarze, braune und gesprenkelte Küken piepsen um die Wette. Andere Artgenossen haben es noch nicht ganz auf die Welt geschafft, mühen sich noch ab, sich aus den Eierschalen zu pellen. Hühnergeburt live und in Farbe – das lässt viele Messebesucher ein paar Minuten am Stand verweilen.

Was aus den süßen Flauschbällen nach einigen Wochen oder gar Monaten wird, ist einige Hundert Meter weiter zu bestaunen. Der Rassegeflügelzuchtverein Samtgemeinde Tarmstedt hat im Zelt T1 Station bezogen und informiert über Zucht und Aufzucht von Hühnern, Enten und Ziergeflügel.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+