Geschichten von Waffelbergen und Isländern Tarmstedter schreiben Buch über ihren Ort

Tarmstedter schreiben über Tarmstedt: Für das geplante Tarmstedt-Buch sind bis jetzt schon 100 Beiträge eingegangen. Erscheinen soll das Werk noch vor Weihnachten.
19.08.2021, 12:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Tarmstedt. Paula, acht Jahre alt und bald in der dritten Klasse, ist die jüngste Autorin, die einen Beitrag für das geplante Tarmstedt-Buch geliefert hat. Das Mädchen lebt zwar in Bielefeld, doch besucht sie regelmäßig Oma und Opa in Tarmstedt, und schwups, damit hat ihr Bericht, den sie am Rand mit selbst gemalten Gummibärchen verziert hat, einen klaren Tarmstedt-Bezug. Darum geht es in dem Buch nämlich, wie Petra Fischer erklärt. Die pensionierte Lehrerin ist nicht nur die Oma von Paula, sondern zusammen mit ihrer Freundin Erika Otten auch Herausgeberin des Tarmstedt-Buchs.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren