Unfall in Tarmstedt

E-Bikerin verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Hauptstraße/Hepstedter Straße in Tarmstedt ist am Donnerstagvormittag eine 58-jährige E-Bikerin verletzt worden.
24.09.2021, 17:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Tarmstedt. Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Hauptstraße/Hepstedter Straße in Tarmstedt ist am Donnerstagvormittag eine 58-jährige E-Bikerin verletzt worden. Wie es von der Polizei heißt, hatte eine 30-jährige Autofahrerin gegen 9 Uhr mit ihrem Seat von der Hepstedter Straße nach rechts in die Hauptstraße abbiegen wollen. Dabei übersah sie vermutlich die von rechts auf dem Radweg kommende und vorfahrtsberechtigte Frau auf dem Elektrofahrrad. Bei der Kollision kam die 58-Jährige zu Fall. Sie wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Lilienthal gebracht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+