Jugendfußball Wegen Corona: Tarmstedter Pfingstturnier erneut abgesagt

Der TuS Tarmstedt hat erneut sein großes Fußball-Traditionsturnier abgesagt. Die immer noch aktuelle Corona-Pandemie veranlasste den Verein, das Stelldichein der Nachwuchskicker abzusagen.
20.05.2022, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Tarmstedt. Der TuS Tarmstedt hat erneut sein großes Fußball-Traditionsturnier abgesagt. Am 5./6. Juni sollte auf der Sportanlage am Wendohweg eigentlich das Pfingstturnier für E- bis C-Junioren über die Bühne gehen. Die immer noch aktuelle Corona-Pandemie veranlasste den Verein, das Stelldichein der Nachwuchskicker abzusagen. „Es ist uns zu unsicher. Wir wollen nicht zum Hotspot werden, wenn die Kinder auf engstem Raum in den Zelten schlafen“, begründete Organisator Gerhard Müller den erneuten Turnierausfall. Bereits 2020 und 2021 verhinderte die Pandemie die Austragung. Bei der bislang letzten Austragung lockte das Meeting 2019 insgesamt 29 Mannschaften aus dem norddeutschen Raum an.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren