Schülerchronik Vorwerk Wie Kinder 1948/49 ihr Dorf sahen

Einen wahren Schatz hat der Initiativkreis Vorwerk gehoben und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht: eine von Schülern 1948/49 verfasste Dorfchronik.
19.07.2022, 20:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Vorwerk. Es ist, man kann es nicht anders sagen, ein wahrer Schatz, den der Initiativkreis Vorwerk gehoben und jetzt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. 73 Jahre schlummerte eine Projektarbeit von Vorwerker Schulkindern in Schatullen und Schubladen, ehe die Gastwirtin und Ortsbürgermeisterin Heidrun Koj die 150 in schönster Schönschreibschrift verfassten Seiten im Dorfgemeinschaftshaus entdeckt hat.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren