"Betriebliche Gründe" Heidebad bleibt zu

"Betriebliche Gründe": Das Heidebad in Wilstedt bleibt übers Wochenende zu. Die Verwaltung hofft, dass es am kommenden Dienstag weitergeht.
28.07.2022, 17:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Wilstedt. Das Heidebad in Wilstedt bleibt über das kommende Wochenende geschlossen. An den "betrieblichen Gründen" habe sich nichts geändert, so Bauamtsleiter Peter Böttjer auf Anfrage. Die vor einer Woche geäußerte Hoffnung, dass das Wilstedter Freibad an diesem Freitag wieder geöffnet werden kann, habe sich leider zerschlagen. "Ich hoffe, dass wir das Heidebad nun am Dienstag öffnen können", sagte er. Die Freibäder der Samtgemeinde Tarmstedt in Hepstedt und Kirchtimke hätten aber geöffnet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+