Kita-Finanzierung Das Milliarden-Ding

Wie bei den Schulen sollte das Land auch bei den Kitas die Personalkosten voll übernehmen, fordern Bürgermeister aus der Region. Was die hiesigen Landtagsabgeordneten dazu sagen.
10.08.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Tarmstedt. Die Kindergärten sind den Gemeinden lieb und teuer. Tatsächlich schauen die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sehr besorgt auf die ständig steigenden Personalkosten ihrer Kitas. Wilstedts Bürgermeister Traugott Riedesel fordert daher „einen Paradigmenwechsel". Es sei unabdingbar, dass für die Kindergärten das Gleiche gelten muss wie bei den Schulen: "Die gesamten Personalkosten müssen von Landkreis und Land getragen werden, während die Kommunen für ordentliche Gebäude sorgen.“ Seine Kolleginnen und Kollegen der anderen Mitgliedsgemeinden sehen das ähnlich.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren