Landfrauenverein Wilstedt Waldbaden mit Yogalehrerin

Zum Waldbaden lädt der Landfrauenverein Wilstedt ein: am Sonnabend, 18. September, unter Anleitung der Yogalehrerin Sonja Alder.
18.08.2021, 16:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Wilstedt. Zum Waldbaden lädt der Landfrauenverein Wilstedt ein. Im aktuellen Rundbrief der Organisation heißt es dazu: Waldbaden bedeute, sich ganz bewusst im Wald aufzuhalten. Ihn, am besten unter fachkundiger Leitung, mit allen Sinnen wahrzunehmen: seinen Geruch, die Geräusche, die Farben, seine kühle feuchte Luft, das Lichtspiel zwischen den Blättern. Obwohl die Deutschen echte Waldmenschen seien, komme diese neue Art des meditativen Spaziergangs aus Japan. Die Natur des Waldes habe zu jeder Zeit eine beruhigende Wirkung auf den Menschen. Wer sich darauf einlasse, könne sogar das Immunsystem stärken, entspannen und den Alltagsstress loswerden.

Die Landfrauen haben sich für ihr „Waldbad“ als kundige Begleitung Sonja Alder, Yogalehrerin aus Wilstedt, ausgesucht. In robuster, bequeme Kleidung geht es am Sonnabend, 18. September, von 14 bis circa 17 Uhr hinaus in den Wald. Treffpunkt ist das Haus Hauptstraße 34 in Wilstedt (ehemals Spielwaren Heins), dort werden Fahrgemeinschaften gebildet. Die Erfahrung kostet zwölf Euro pro Teilnehmerin, Nichtmitglieder zahlen 14 Euro. Verbindliche Anmeldungen bis zum 10. September bei den Ortsvertreterinnen oder per E-Mail an landfrauenonline@gmx.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+