Olivenölfest in Wilstedt Ein gutes Öl darf im Hals kratzen

Olivenöl-Abholtage in Wilstedt: Mehrere Tausend Besucherinnen und Besucher probierten sich bei bestem Frühlingswetter durch die Öle aus dem Mittelmeerraum, deren Erzeuger alle angereist waren.
08.05.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Wilstedt. Das mediterrane Gefühl, das seit Jahren mit den Olivenöl-Abholtagen nach Wilstedt kommt, nach der langen Coronapause war es wieder da. Mehrere Tausend Besucherinnen und Besucher probierten sich bei bestem Frühlingswetter durch die Öle aus dem Mittelmeerraum, deren Erzeuger alle angereist waren, um ihre Schätze in den bekannten weißen Pagodenzelten zu präsentieren. Erst am Olivenöl riechen, dann Mund und Gaumen damit benetzen, so bekomme man ein gutes Gefühl für die Eigenarten der verschiedenen Olivensorten, Böden und klimatischen Verhältnisse – wer schon mal beim Olivenölfest war, kennt diese Empfehlung. Und wundert sich auch nicht mehr darüber, dass ein gutes Öl im Hals kratzen darf.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren