Sanierung in Wilstedt Altes Haus wird zum Energie-Sparer

In Wilstedt wird gerade ein Haus aus der Kaiserzeit energetisch so saniert, dass es fast Neubaustandard erreicht. Das Ergebnis sind niedrige Mieten und Heizkosten.
16.11.2021, 11:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Wilstedt. Das Haus Bülstedter Straße 7 in Wilstedt ist alt. Als es gebaut wurde, um 1900 herum, hatte Deutschland noch einen Kaiser. Entsprechend war das Gebäude bisher, klimapolitisch gesehen, die reinste Katastrophe. Die Vergangenheitsform ist hier wichtig, denn der Eigentümer baut es gerade gründlich um. Die Ölheizung ist auf dem Schrottplatz gelandet, sie wird durch eine nachhaltige Heizungsanlage ersetzt. Zudem hat Dirk Gröffel Wände, Fußböden und Decken dämmen und dreifach verglaste Fenster einbauen lassen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren