Gemeinde Wilstedt Auf der Suche nach Naturschutzprojekten

Es geht um 850.000 Euro: Die Gemeinde Wilstedt könnte bei der Verwendung von Ersatzgeldern aus dem neuen Windpark womöglich leer ausgehen.
28.06.2022, 19:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Kessels

Wilstedt. Mit der Arbeit der Bürgerstiftung Wilstedt ist die Gemeinde sehr zufrieden, nicht jedoch mit der Art, wie der Landkreis Rotenburg die Zahlungen verwendet, die der Betreiber des zweiten Windparks links von der Straße nach Grasberg, der gerade gebaut wird, an ihn zahlen muss. Von diesem Geld hätte die Gemeinde auch gern einen Anteil. Darüber diskutierte jetzt der Gemeinderat.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren