Großbrand in Zeven

Feuer zerstört Kindergarten

Ein Feuer hat am Sonntagmorgen eine Kindertagesstätte in Zeven (Landkreis Rotenburg) zerstört. Die Polizei spricht mittlerweile von einem Schaden in Millionenhöhe.
01.08.2021, 11:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus
Feuer zerstört Kindergarten

18 Feuerwehren mit 230 Einsatzkräften eilten nach Zeven. Die Löscharbeiten gestalteten sich laut Polizei allerdings schwierig.

dpa/BRITTA PEDERSEN

Zeven. Ein Feuer hat am Sonntagmorgen in einer DRK-Kindertagesstätte in Zeven (Landkreis Rotenburg) gewütet. Die Flammen zerstörten das Gebäude im Hollandhaus an der Godenstedter Straße komplett. Der Sachschaden ist enorm, die Polizei spricht mittlerweile von einem Schaden in Millionenhöhe. Die ersten Meldungen von Anwohnern gingen in der Nacht gegen 3.10 Uhr ein. 18 Feuerwehren rückten mit rund 230 Einsatzkräften an, wie die Polizei am Sonntagvormittag mitteilte. Zudem waren 20 Frauen und Männer unter anderem aus der benachbarten DRK-Bereitschaft vor Ort.

Die Löscharbeiten seien mühsam gewesen, so ein Polizeisprecher, da sich das Feuer unter dem Blechdach des Gebäudes ausbreitete und auf eine Bewegungshalle übergriff. Verletzte habe es keine gegeben. Die Löscharbeiten wurden gegen 8.30 Uhr beendet. Zur Brandursache werde in alle Richtungen ermittelt.

In der DRK-Kindertagesstätte wurden insgesamt 120 Plätze angeboten. Die Ferien-Notbetreuung soll dem Vernehmen nach in eine andere DRK-Einrichtung in Zeven verlegt werden. Eine evangelische Kindertagesstätte auf demselben Gelände war vom Feuer offenbar nicht betroffen. Auf dem großen Areal befindet sich auch das Mehrgenerationenhaus.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+