Kirchengemeinden Stuhr und Varrel Getauft mit Wasser aus dem Silbersee

Der kleine Lucas Göde ist am Sonntag im Stuhrer Silbersee getauft worden. Diese besondere Taufe haben die Kirchengemeinden Stuhr und Varrek erst zum zweiten Mal angeboten.
17.06.2018, 16:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Getauft mit Wasser aus dem Silbersee
Von Claudia Ihmels

Der kleine Lucas wird sich an seine Taufe später vermutlich nicht erinnern können, seine Mutter Sabrina Göde (links) und sein Vater Marcus Göde werden ihm aber sicher davon berichten, dass sie etwas ganz Besonderes war. Denn der kleine Junge ist am Sonntagvormittag von Pastorin Eike Fröhlich im Stuhrer Silbersee getauft worden. Taufpatin Melanie Franz hat den Kleinen dabei fest im Arm gehalten. Es war nach der Premiere im vergangenen Jahr das zweite Mal, dass die Kirchengemeinden Stuhr und Varrel zum Taufgottesdienst an den Silbersee eingeladen hatten. Besonders eingeladen waren auch alle Familien, deren Kinder vor vier Jahren in den beiden Gemeinden getauft wurden. "Wie passend, dass dazu jetzt auch eine Familie ihr Kind am Silbersee taufen ließ", freute sich Eike Fröhlich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+