Live-Act bei Kickers For Help

Hot Banditoz heizen Brinkum ein

Erst Strafraumstürmer, dann Chartstürmer: Die Hot Banditoz werden am 25. August bei der Party nach dem Turnier von Kickers For Help im Bremer Tor auftreten – und das wohl in neuer Zusammensetzung.
27.04.2018, 17:05
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Hot Banditoz heizen Brinkum ein
Von Sebastian Kelm
Hot Banditoz heizen Brinkum ein

Sie sind definitiv dabei: Stefanie Schanzleh und Lebensgefährte Silva Gonzalez bilden aktuell zwei Drittel der Hot Banditoz, die am 25. August ins Bremer Tor kommen.

Georg Wendt

Stuhr-Brinkum. „Veo Veo“ – na, klingelt‘s? Mit diesem Ohrwurm lieferte die Latino-Pop-Band Hot Banditoz vielleicht den Sommerhit des Jahres 2004, landete damit sogar auf Platz drei der Hitparade. Die Besetzung hat sich seither oft geändert, nun aber will das Trio sogar zum Quartett werden und komplett neu durchstarten. Und einer der ersten Auftritte in der künftigen Formation wird – Trommelwirbel – am Sonnabend, 25. August, in Brinkum sein. Denn Michael Eilers, Vorsitzender des Vereins Kickers For Help, ist es gelungen, die ehemaligen Chartstürmer für das nächste Benefiz-Fußballturnier zugunsten der Weyher Tafel zu gewinnen. Die Hot Banditoz werden bei der anschließenden Party im Bremer Tor zu sehen sein, die um 20 Uhr beginnt. Laut dem Cheforganisator werden sie irgendwann nach 23 Uhr auf der Bühne stehen.

Wie ist er denn auf diese Promi-Gäste – nach Nino de Angelo im vergangenen Jahr – gekommen? „Ich kenne Carsten Hüther noch als DJ vom Bierkönig auf Mallorca“, erzählt Eilers. Der vertritt heute unter anderem die Hot Banditoz als Manager. Der Vorsitzende der Kickers For Help arbeitet derweil noch an weiteren Programmpunkten, in erster Linie für das Drumherum beim Turnier von 11 bis 17 Uhr. Näheres könne er aber noch nicht verraten.

Relativ weit ist Michael Eilers dabei, wieder eine Mannschaft aus ehemaligen Teilnehmern von „Big Brother“ und „Newtopia“ auf der Sportanlage des Brinkumer SV am Brunnenweg begrüßen zu dürfen. Nur wer im Einzelnen dabei auf den Kleinfeldern stehen wird, stelle sich erst noch heraus.

Allgemein kann Eilers zum Stand der Anmeldungen von Teams sagen: „Es sieht gut aus. Wer aber noch dabei sein will, sollte sich nicht mehr allzu viel Zeit lassen.“ Erst einmal ist er stolz auf die Zusage der Hot Banditoz.

Deren langjähriges Gesicht war die brasilianische Sängerin Fernanda Brandão, später neben Dieter Bohlen Mitglied der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“. Nach ihrem Austritt und der zwischenzeitlichen Auflösung 2010 gab es einige Wechsel. Heute ist Frontmann Silva Gonzalez der Kopf der Gruppe. Wieder. Denn das Gründungsmitglied hatte vorübergehend aufgehört, kehrte beim Comeback 2011 aber mit zurück. 2013 war er zudem Teilnehmer der siebten Staffel der Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, besser bekannt als das Dschungelcamp. An seiner Seite – nicht nur musikalisch, sondern auch privat – ist Stefanie Schanzleh. Beide haben seit Februar auch ein gemeinsames Kind.

Erst im März musste hingegen Danika Wist die Band verlassen. Sie wurde durch Kathrin „Cat“ Geißler ersetzt, früher ein Teil der erfolgreichen Pop-Band Banaroo. Eine weitere „Bandita“ soll laut Carsten Hüther noch hinzukommen: „Wir machen da am 12. Mai zusammen mit RTL ein Casting.“ Wer die Vierte im Bunde wird, sehen Interessierte live spätestens am 25. August. Karten gibt es laut Michael Eilers ab Sonntag, 27. Mai. Dann werden die Kickers For Help mit einem eigenen Stand bei der 29. Norddeutschen Oldtimer-Show in Brinkum vertreten sein. Dort soll es Tickets geben – wie auch Infos zu den weiteren Vorverkaufsstellen. Team-Anmeldungen sind bis dahin per E-Mail an die Adresse info@kickers-for-help.de möglich, mehr Informationen zu Verein und Aktion online auf der Internetseite www.kickers-for-help.de sowie auf Facebook.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+