Freiluftsaison an der Wassermühle Sudweyhe beginnt am Sonntag Kultur unter dem Sonnensegel

Weyhe-Sudweyhe. Die Freiluftsaison an der Wassermühle Sudweyhe beginnt am Sonntag, 2. Mai. Der Veranstaltungskalender zum Kulturprogramm für die Open-Air-Saison liegt bereits aus. Den Auftakt macht die Chorvereinigung Leeste mit dem Mühlenvergnügen.
28.04.2010, 06:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Gaby Wolf

Weyhe-Sudweyhe. Die Gartenbesitzer und Grillmeister haben die Freiluftsaison längst eingeläutet - jetzt zieht die Gemeinde Weyhe mit dem Kulturprogramm nach. Der Veranstaltungskalender für die Open-Air-Saison liegt aus, das Sonnensegel an der Wassermühle Sudweyhe ist geschrubbt und gesetzt, der Mühlengarten steht kurz vorm Aufblühen. Damit kann es dort am Sonntag, 2. Mai, also endlich losgehen. Den Auftakt bestreitet die Chorvereinigung Leeste mit dem musikalischen Mühlenvergnügen. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 11 Uhr.

'Wir treten erstmals mit unserem neuen Leiter Henning Oppermann auf', kündigt die stellvertretende Vorsitzende der Chorvereinigung, Maria-Luise Schott, an. Als Gast unterstützt die Swingtime Band - neuformiert aus der Brass Company von Hlynur Òskarsson - unter der Leitung von Andreas Erbe das rund zweistündige Programm mit einer Palette von Klassik bis Pop. Jetzt muss nur noch der Himmel mitspielen. 'Gutes Wetter ist bestellt', sagt Kulturbeauftragte Angelika Wieduwilt.

Eine Woche darauf, am Sonntag, 9. Mai, steht ab 11 Uhr schon der erste Musik-Frühschoppen an der Wassermühle an. Die Band New Jam, gegründet vom Weyher Gerd Bastigkeit, bietet handgemachten Blues und gefühlvolle Balladen - vieles davon selbst geschrieben.

Grooven und Meißeln

Zu einem Magneten für radfahrende Ausflügler dürfte die Wassermühle am Pfingstmontag, 24. Mai, werden. Dann wird bundesweit der Mühlentag gefeiert. In Sudweyhe geht es um 11 Uhr los, untermalt von Marcus Paquet und der Boogie Company. Später spielen die Sundown Skifflers auf. Für Kinder und Junggebliebene reist wieder das Oscar-Spielmobil an. Gemeindearchivar Hermann Greve bereitet für 13 Uhr eine historische Führung vor.

Big-Band-Sound vom Feinsten versprechen Harmonic Groove, die beim Musik-Frühschoppen am Sonntag, 30. Mai, das Programm bestreiten. Um 11 Uhr setzt das Ensemble der Kreismusikschule unter Leitung von Ulrich Semrau zum Grooven an.

Mit Hammer, Meißel und anderem Gerät gehen dagegen am Sonnabend, 5. Juni, und Sonntag, 6. Juni, die Teilnehmer des Bildhauersymposiums zu Werke. Zum siebten Mal zeigen Mitglieder des Vereins Kunst in der Provinz im Garten der Wassermühle, wie aus einem Stück Holz oder Stein ein Kunstwerk entsteht. Eröffnet wird auch die Ausstellung 'Skulptura III' mit den Werken der vorigen zwei Symposien.

Am Sonntag, 13. Juni, ab 11 Uhr schickt die Kreismusikschule mit der zwölfköpfigen Latin-Jazz-Combo Mo?Jazz & Horns eine weitere Formation ins Frühschoppen-Geschehen. Zum offenen Singen für jedermann am Sonntag, 20. Juni, ab 16 Uhr laden der Gemischte Kirchweyhe, der Männerchor Eintracht Weyhe, die Weyher Jungs und das Weyher Unterhaltungsensemble ein. Diedrich Heumann öffnet am gleichen Tag um 14 Uhr seinen riesigen Garten in Jeebel (Lahauser Straße 44) zum Rosenfest - gewissermaßen als Außenposten des Kulturorts Wassermühle. 'da sind viele Weyher schon ganz wild drauf', weiß Angelika Wieduwilt.

Den Frühschoppen am Sonntag, 11. Juli, 11 Uhr gestaltet das Trio Delate des Weyher Künstlers Peter Schnibbe dann wieder vor Ort mit Rocksongs der 60er und 70er. Der August gehört dem Gartenkultur-Musikfestival. Die Wassermühle Sudweyhe wird gleich zweimal zum Geschehen des überregionalen Spektakels. Am Sonntag, 1. August, lässt die Gruppe Haunted by the Blues ab 11 Uhr eigene Kompositionen aber auch Interpretationen bekannter Komponisten wie Benny Goodman erklingen. 'Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose...' lautet dann das Thema am Sonntag, 29. August. Ab 16 Uhr inszeniert die Schauspielerin Ursula Illert Rosenlyrik von Wilhelm Busch, Heinrich Heine, Gottfried Benn und Hilde Domin - eingebettet in den Klänge des Frankfurt Jazz Trios.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+