Scheeßel Polizei stoppt Radfahrerin mit zwei Promille bei Hurricane-Gelände

Eine 35-jährige Radfahrerin aus Scheeßel ist am Freitagabend auf der Westerveseder Landstraße beim Hurricane-Gelände mit knapp zwei Promille unterwegs gewesen.
24.06.2018, 09:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WK

Wie die Rotenburger Polizei am Sonntag mitteilte, war die Frau gegen 23.15 Uhr Polizisten aufgefallen, die beim Festival eingesetzt waren.

Die Westerveseder Landstraße führt direkt durch das Hurricane-Areal. Auch wenn die Landesstraße während der Veranstaltung für den Durchgangsverkehr gesperrt ist, handelt es sich um öffentlichen Verkehrsraum. Das betrifft auch die dortigen Parkplätze. Die Radlerin muss sich daher wegen einer Trunkenheitsfahrt verantworten. (shm)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+