Landkreis Rotenburg Corona-Zahlen steigen dramatisch

Im Kreis Rotenburg schießen derzeit die Corona-Zahlen durch die Decke. Seit Freitag wurden mehr als 600 positive Laborbefunde gemeldet, teilt Landrat Prietz mit. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg von 258 auf 570.
18.01.2022, 16:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Landkreis Rotenburg. Im Kreis Rotenburg schießen derzeit die Corona-Zahlen durch die Decke. Seit Freitagnachmittag wurden dem Gesundheitsamt mehr als 600 positive Laborbefunde gemeldet, teilt Landrat Marco Prietz mit. Bestimmte Cluster seien nicht auszumachen, "die Omikronvariante breitet sich wie überall im Land flächendeckend aus". Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg von 258 am Freitag auf aktuell 570. Aufgrund der hohen Fallzahlen sei eine weitere statistische Auswertung zurzeit nicht möglich: "Wir können die Verteilung nicht mehr nach Gemeinden ausweisen", so Prietz.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren