Verein wünscht sich viele Zuschauer an der Strecke Laternenlauf des TV Stuhr

Stuhr-Moordeich (gil). Der TV Stuhr veranstaltet am Freitag, 28. Oktober, wieder sein traditionelles Laternelaufen. Beginn ist um 18.30 Uhr. "Wir laden alle herzlich zum Mitmachen ein und freuen uns über entsprechend geschmückte Häuser und Vorgärten entlang der Strecke", sagt Hermann Meyerholz, Sprecher des Vereins.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Claudia Gilbers

Stuhr-Moordeich (gil). Der TV Stuhr veranstaltet am Freitag, 28. Oktober, wieder sein traditionelles Laternelaufen. Beginn ist um 18.30 Uhr. "Wir laden alle herzlich zum Mitmachen ein und freuen uns über entsprechend geschmückte Häuser und Vorgärten entlang der Strecke", sagt Hermann Meyerholz, Sprecher des Vereins.

Nach dem Start am Vereinsheim auf der Sportanlage an der Pillauer Straße um 18.30 Uhr führt die Route durch die Pillauer, Bromberger und Elbinger Straße. Dann geht es weiter durch die Straße In den Kämpen und über Wege durch das Biotop zur Eichenstraße und zur Blockener Straße. Durch die Erlenstraße und durch das Biotop führt der Weg zum Abschluss zurück zum Vereinsheim. Der Zug wird musikalisch wieder von dem Akkordeonspieler Erich Schulenberg begleitet.

"Der Laternenlauf findet in jedem Fall statt, unabhängig von der Witterung", betont Meyerholz. Schon während des Umzuges wollen außerdem einige Vereinsmitglieder an der Grillstation aktiv werden. "Jedes Kind bekommt eine Bratwurst gratis", verspricht Meyerholz und schwärmt von der gemütlichen Stimmung rund um den Grillplatz: "Besonders, wenn die Senioren, die mit dem Laternenlauf gleichzeitig ihr Abgrillen verbinden, unter der Leitung von Günter Scharf ihre Lieder singen."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+