Laternenumzug wird nachgeholt

Stuhr-Brinkum (gil). Wegen schlechten Wetters musste der Laternelauf des Fördervereins der Kindertagesstätte Brinkum-Marsstraße vor kurzem ausfallen. Jetzt steht mit Freitag, 26. November, ein neuer Termin fest. Ansonsten bleibt alles wie geplant. Der Umzug startet um 18 Uhr am Kindergarten und führt dann durch die Straßen der näheren Umgebung. Für 18.35 Uhr ist am Ostrzeszów-Platz ein Zwischenstopp geplant, bei dem es Kinderpunsch gibt und bei dem gesungen werden soll. Um 19 Uhr will die Gruppe wieder am Kindergarten eintreffen. Die Veranstalter würden sich freuen, wenn die Strecke von den Anwohnern geschmückt wird.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Claudia Gilbers

Stuhr-Brinkum (gil). Wegen schlechten Wetters musste der Laternelauf des Fördervereins der Kindertagesstätte Brinkum-Marsstraße vor kurzem ausfallen. Jetzt steht mit Freitag, 26. November, ein neuer Termin fest. Ansonsten bleibt alles wie geplant. Der Umzug startet um 18 Uhr am Kindergarten und führt dann durch die Straßen der näheren Umgebung. Für 18.35 Uhr ist am Ostrzeszów-Platz ein Zwischenstopp geplant, bei dem es Kinderpunsch gibt und bei dem gesungen werden soll. Um 19 Uhr will die Gruppe wieder am Kindergarten eintreffen. Die Veranstalter würden sich freuen, wenn die Strecke von den Anwohnern geschmückt wird.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+