Alkoholisierter 20-Jähriger greift Paketfahrer an Mit Döner beworfen

Syke (kra). Ein Paketfahrer ist am Dienstag gegen 11.30 Uhr von einem alkoholisierten Syker angegriffen worden.
29.08.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stephen Kraut

Ein Paketfahrer ist am Dienstag gegen 11.30 Uhr von einem alkoholisierten Syker angegriffen worden. Das teilte die Polizei jetzt mit.

Der Paketfahrer befand sich mit seinem Fahrzeug auf dem Wendeplatz der Straße In de Wisch in Syke, als sich ihm ein 20-jähriger Syker in den Weg stellte. Aufforderungen, den Weg freizumachen, kam der junge Mann nicht nach. Stattdessen beleidigte er den Fahrer und warf anschließend einen Döner gegen die halb geöffnete Seitenscheibe. Daraufhin rief der Paketfahrer die Polizei und versuchte, den Syker bis zum Eintreffen der Beamten festzuhalten. Dieser wehrte sich allerdings dagegen und schlug dem Fahrer mit der Faust an die rechte Schläfe. Wie die Polizei später herausfand, war der Mann mit 1,78 Promille stark alkoholisiert. Die Beamten nahmen den Hachestädter fest. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+