Moordeicher Kita soll zum 1. September eröffnen

Stuhr-Moordeich . Der lange Winter hat die Bauarbeiten an der Moordeicher Kindertagesstätte verzögert. Drei Monate mussten die Arbeiter die Schippe aus der Hand legen. Jetzt soll die Kita nicht Ende Juli, sondern einen Monat später fertig sein.
14.05.2010, 13:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Moordeicher Kita soll zum 1. September eröffnen
Von Markus Tönnishoff

Stuhr-Moordeich . Der lange Winter hat die Bauarbeiten an der Moordeicher Kindertagesstätte verzögert. Drei Monate mussten die Arbeiter die Schippe aus der Hand legen. Jetzt soll die Kita nicht Ende Juli, sondern einen Monat später fertig sein. Am 1. September können die kleinen Nutzer das Haus in Beschlag nehmen, sagte am Mittwoch Detlev Gellert, Fachbereichsleiter für Bildung, Kultur und Freizeit bei der Gemeinde.

Die Kinder, die bereits angemeldet sind, müssen nun aber nicht einen Monat im Regen stehen. 'Sie werden bis zur Eröffnung in der Dorfschule Blocken betreut', verspricht Gellert. Freie Plätze gibt es noch im Krippenbereich der neuen Kita. Wer seinen Knirps dort anmelden will, kann das unter den Nummern 0421/563067 oder 0421/5695235 tun.

Damit die kleinen Stuhrer dann auch wirklich zum 1. September einziehen können, werde derzeit auf der Baustelle mit Hochdruck gearbeitet - teilweise auch an Sonnabenden. 'Derzeit sind Elektriker, Rohbauer, Klempner und Dachdecker parallel im Einsatz', erklärt Heinz-Hermann Brunken, Fachdienstleiter für Hoch-, Tief- und Landschaftsbau bei der Gemeinde. Die Beton- und Maurerarbeiten seien so gut wie fertig.

In der Kita sollen zwei Krippengruppen mit jeweils 15 Kindern im Alter von ein bis drei Jahren sowie zwei Kindergartengruppen mit jeweils 25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ihren Platz haben. Ursprünglich sollte die Kita am 1. August eröffnet werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+