Anmeldungen von Vereinen und Institutionen ab sofort möglich Neunter Markt der Möglichkeiten in Weyhe

Weyhe-Kirchweyhe (ika). Die Weyher Freiwilligen Agentur Zeitspende und die Gemeinde Weyhe möchten auch im kommenden Jahr wieder auf die Vielfältigkeit des freiwilligen Engagements in der Gemeinde aufmerksam machen und veranstalten am Sonnabend, 21. Februar, von 14 bis 17 Uhr den neunten Markt der Möglichkeiten.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neunter Markt der Möglichkeiten in Weyhe
Von Annika Lütje

Die Weyher Freiwilligen Agentur Zeitspende und die Gemeinde Weyhe möchten auch im kommenden Jahr wieder auf die Vielfältigkeit des freiwilligen Engagements in der Gemeinde aufmerksam machen und veranstalten am Sonnabend, 21. Februar, von 14 bis 17 Uhr den neunten Markt der Möglichkeiten. Dies kündigt Helga Torst von Zeitspende an. Die Ehrenamtsmesse soll unter dem Motto „Wieder mal was Neues bewegen – wir wissen, wo Sie gebraucht werden!“ in der Mensa der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Kirchweyhe stattfinden.

Zu dem Markt der Möglichkeiten sind bereits rund 50 Vereine und Einrichtungen eingeladen worden, um den Besuchern sich und ihre Arbeit vorzustellen und weitere Freiwillige zu gewinnen. Die Aussteller erhalten laut Helga Torst die Gelegenheit ihre Ziele, Aktivitäten und Projekte an Stellwänden und Ständen sowie bei Mitmachaktionen den Besuchern zu präsentieren. Die Vereine und Institutionen, die bisher keine Einladung erhalten haben, können sich laut Torst auch gerne noch anmelden. Dies lohne sich, da in den vergangenen Jahren zahlreiche Interessierte die Veranstaltungen besucht, sich dort informiert und Kontakte geknüpft hätten. Schriftliche Anmeldungen werden ab sofort per E-Mail von Christina Mielke von der Gemeinde Weyhe unter mielke@weyhe.de

entgegengenommen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+