Personalmangel in Bremervörde

Führerscheinstelle geschlossen

Wegen eines anhaltenden Personalmangels hat der Landkreis seine Führerscheinstelle in Bremervörde zum 21. Juli vorläufig geschlossen.
21.07.2021, 16:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg
Führerscheinstelle geschlossen

Aufgrund von Personalmangel hat der Landkreis seine Führerscheinstelle in Bremervörde vorläufig geschlossen.

DPA

Bremervörde. Wegen eines anhaltenden Personalproblems hat der Landkreis seine Führerscheinstelle in Bremervörde zum 21. Juli vorläufig geschlossen. Der Betrieb könne zurzeit nicht mehr gewährleistet werden, heißt es in einer Mitteilung. Sobald möglich, solle die Führerscheinstelle wieder geöffnet werden, ein konkretes Datum könne aber zurzeit nicht genannt werden. Wer beruflich auf die Fahrerlaubnis oder die Fahrerkarte angewiesen ist, soll sich per E-Mail an fuehrerscheinbehoerde@lk-row.de wenden. Die Führerscheinstelle war seit 5. Juli bereits montags geschlossen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+