Tarmstedt beauftragt Planer Mehr Flächen für Solarstrom

Um die Voraussetzungen zu schaffen, in der Samtgemeinde Tarmstedt mehr Flächen für Photovoltaikanlagen nutzen zu können, soll nun ein Planungsbüro engagiert werden.
02.10.2022, 14:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Kessels

Tarmstedt. In der Samtgemeinde Tarmstedt soll es einfacher werden, auf Freiflächen Photovoltaikanlagen zu bauen. Dafür ist die Aufstellung eines Bebauungsplans und die Änderung des Flächennutzungsplans nötig. Ein Planungsbüro soll nun im Auftrag der Samtgemeinde die Grundlagen dafür schaffen, wie der Samtgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschloss.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren