Zeugen werden gesucht

Polizei ermittelt nach Reihe von Fahrerfluchten

Gleich mehrere Parkplatzrempler haben sich in den vergangenen Tagen in Stuhr und Weyhe ereignet, bei denen sich der Verantwortliche nicht um den Schaden gekümmert hat.
03.06.2018, 17:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei ermittelt nach Reihe von Fahrerfluchten
Von Sebastian Kelm

Stuhr/Weyhe. Auf einigen Parkplätzen in Stuhr und Weyhe hat es zuletzt gekracht. In mindestens vier Fällen muss die Polizei nun tätig werden, weil sich die Unfallverursacher nicht die Verantwortung tragen wollten. Sie werden nun gesucht.

Der erste von den Beamten gemeldete Vorfall datiert vom Donnerstag oder Freitag bis 13 Uhr. Auf dem Parkplatz des Leester Friedhofs an der Hauptstraße hatte ein Lasterfahrer offenbar wenden wollen, stieß dabei gegen eine Birke und entfernte sich unerlaubt.

Das tat laut Polizeiangaben am Freitag irgendwann im Zeitraum von 14.15 bis 15.20 Uhr auch ein unbekannter Autofahrer auf dem Gelände des Ochtum-Parks in Brinkum-Nord, Bremer Straße 115. Beim Ein- oder Ausparken zwischen den Geschäften Esprit und Salamander wurde der ordnungsgemäß abgestellte Wagen einer 20-Jährigen beschädigt. Auch hier wurde Unfallflucht begangen.

Darauf lautet auch der Vorwurf an der Donaustraße 8 in Brinkum. Zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, ereignete sich auf dem dortigen Parkplatz ein Verkehrsunfall. Ein Auto, das in einer der Parkboxen stand, wurde auf noch unbekannte Weise beschädigt. Von wem, ist auch noch unklar.

Und am Freitag von 16 bis 17.15 Uhr parkte ein Mann seinen Wagen an der Praxis Physio Active Weyhe, Westermoor 8 in Leeste. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken einen Schaden daran hinterlassen hatte, seine Kontaktdaten hingegen nicht.

Die Polizei hofft nun jeweils auf Hinweise von Zeugen. Die können sich auf der Wache in Weyhe telefonisch unter der Rufnummer 04 21 / 8 06 60 melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+