In Nordrhein-Westfalen Vermisstes zwölfjähriges Mädchen aus Stemmen wohlbehalten gefunden

Die seit vergangenem Sonntag vermisste zwölfjährige Mia Wörmann aus Stemmen ist wohlauf. Das Mädchen wurde in Nordrhein-Westfalen gefunden, teilte die Polizei am Montagabend mit.
27.06.2022, 21:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von pze / rab

Seit Sonntag wurde nach ihr gesucht, jetzt wurde die zwölf Jahre alte Mia Wörmann aus Stemmen "wohlbehalten aufgefunden", wie die Rotenburger Polizei am Montagabend mitteilte. Die Ermittlungen hätten die Beamten nach Nordrhein-Westfalen geführt. "Dort ist sie am Abend durch die örtliche Polizei in die Hände einer Inobhutnahmestelle gegeben worden." Mia werde "alsbald" von ihren Eltern abgeholt.

Zu Details der Ermittlungen und wie sie die Beamten in das Bundesland NRW führten, machte die Polizei keine Angaben - "zum Schutz der Persönlichkeit" des Mädchens, so Polizeisprecher Heiner van der Werp.

Die Zwölfjährige war seit Sonntag vermisst worden. Nach Angaben der Polizei hatte das Mädchen angegeben, zu einem Fußballspiel in der Nachbarschaft zu gehen. Via Whatsapp teilte sie gegen 16.30 Uhr mit, dass sie wieder nach Hause zurückkehren wolle. Dort war Mädchen dann aber nicht angekommen.

Die Polizei hatte auch vermutet, dass Mia nach Bremen gefahren sein könnte - ihr Fahrrad war am Hauptbahnhof unverschlossen gefunden worden.

++ Dieser Artikel wurde am 27. Juni um 21.40 Uhr aktualisiert. ++

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+