„Straße zum Strand“ wird am 22. März aufgeführt Premiere im Spielraumtheater

Stuhr-Seckenhausen. Im Spielraumtheater an der Hauptstraße 35 in Seckenhausen steht wieder eine Premiere auf dem Spielplan: Am Sonnabend, 22. März, wird ab 20 Uhr das Stück „Straße zum Strand“ von Ulrike Freising aufgeführt.
12.03.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Premiere im Spielraumtheater
Von Markus Tönnishoff

Im Spielraumtheater an der Hauptstraße 35 in Seckenhausen steht wieder eine Premiere auf dem Spielplan: Am Sonnabend, 22. März, wird ab 20 Uhr das Stück „Straße zum Strand“ von Ulrike Freising aufgeführt. Das teilte Jana Fritsche, Sprecherin des Theaters, mit.

In dem Stück gehe es um Menschen, die von einer Sekunde auf die andere aus der Bahn geworfen werden und ihren Umgang mit einer derartigen Situation, informierte Fritsche weiter. Für die Inszenierung zeichnen Jessica de Vries und Tim Strusina verantwortlich. „Sie inszenieren das unfreiwillige Aufeinandertreffen der Figuren unprätentiös und zurückhaltend. Das puristische Bühnenbild lässt den Figuren Raum, ihre Geschichte zu erzählen“, so Fritsche. Zwischen Leichtigkeit und Schwere spüre das Stück dem Leben einfühlsam nach.

de Vries habe in diesem Stück auch die Regie übernommen, nachdem sie im vergangenen Jahr mit dem Jugendensemble ihr Regiedebut gegeben hatte. Ihr Kollege Strusina wird in dem Stück die männliche Hauptrolle spielen.

Weitere Aufführungen sind für Sonntag, 23. März, ab 18 Uhr, Freitag, 28. März, ab 20 Uhr und Sonnabend, 29. März, ebenfalls ab 20 Uhr geplant. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vorher. Karten können montags bis freitags von 18 bis 20 Uhr unter der Nummer 01 72 / 8 03 29 11 oder auf der Seite www.spielraum-stuhr.net bestellt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+