Rotenburg: Zeugen gesucht An der Kirche Handtasche geraubt

Nach einem Handtaschenraub, der sich bereits am vergangenen Sonntagabend in der Nähe der Rotenburger Stadtkirche ereignet haben soll, bitten die Ermittler der Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.
19.08.2022, 15:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Rotenburg. Nach einem Handtaschenraub, der sich bereits am vergangenen Sonntagabend in der Nähe der Rotenburger Stadtkirche ereignet haben soll, bitten die Ermittler der Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein noch unbekannter junger Mann eine 39-jährige Rotenburgerin gegen 22 Uhr im Einmündungsbereich Am Kirchhof/Lindenstraße unerwartet in gebrochenem Deutsch um Hilfe gebeten haben. Der Unbekannte sei etwa 170 Zentimeter groß, 16 bis 17 Jahre alt und schwarz gekleidet gewesen. Über Mund und Nase habe er ein schwarzes Tuch (keine FFP2- oder OP-Maske) getragen.

Bevor die Frau auf die Bitte reagieren konnte, sei ein zweiter unbekannter Mann mit einem Motorroller an sie herangefahren, habe ihr die Handtasche von der Schulter gerissen und sei sofort in Richtung Goethestraße/Pferdemarkt geflüchtet. Während der Fahrt habe der Täter mit der Handtasche gewedelt. Der Rollerfahrer sei im gleichen Alter gewesen und habe eine eher mollige Figur und ein rundes Gesicht gehabt. Er trug ebenfalls schwarze Kleidung. Sein Motorroller sei weinrot mit schwarzer Sitzbank gewesen. Mögliche Zeugen oder Personen, die Hinweise geben können, sollen sich unter Telefon 04261/ 94 70 bei der Rotenburger Polizei melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+