Samtgemeinde Tarmstedt: Jugendliche holen Weihnachtsbäume ab

Die evangelische Jugend sammelt wieder Weihnachtsbäume in der Samtgemeinde Tarmstedt ein. Die erste Runde ist für Sonnabend, 15. Januar, vorgesehen.
11.01.2022, 09:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Tarmstedt. Die evangelische Jugend sammelt wieder Weihnachtsbäume in der Region Tarmstedt-Wilstedt-Kirchtimke ein. Für Sonnabend, 15. Januar, findet die Weihnachtsbaum-Aktion in den Orten Wilstedt, Buchholz, Dipshorn, Vorwerk, Bülstedt, Ostertimke, Kirchtimke, Westertimke, Hepstedt und Steinfeld statt.

Nach dem coronabedingten Ausfall im vorigen Jahr laufe die Aktion nun "ein bisschen anders ab", erklärt Diakonin Sandra Rudat. "Wir bitten alle Einwohner, die Weihnachtsbäume abgeschmückt ab 9.30 Uhr in den Hauseingang zu stellen. Eine Spende kann gerne in einem Umschlag an den Baum gehängt werden." Dieses Mal werde nicht an den Haustüren geklingelt. Spenden können auch im Gemeindebüro der Kirchengemeinde in Tarmstedt, Kleine Trift 1, abgegeben oder auch überwiesen werden.

„Wir sind dankbar für die 230.000 Euro an Spenden aus 40 Jahren Weihnachtsbaumaktion und freuen uns, wenn wir die Gesamtsumme dieses Jahr erhöhen können“, so Rudat, die für die Weihnachtsbaumaktion verantwortlich ist. Die Spenden der Weihnachtsbaumaktion 2022 sollen für zwei Projekte verwendet werden: Die eine Hälfte ist für den Förderkreis evangelische Jugend Tarmstedt bestimmt, der sich unter anderem an der Finanzierung der Stellen für die Kinder- und Jugendarbeit in den Kirchengemeinden beteiligt. Der Anteil aus der Weihnachtsbaum-Aktion solle helfen, auch weiterhin Angebote für Kinder und Jugendliche zu ermöglichen.

„Mit der anderen Hälfte wollen wir die Stiftung Zukunft Wald der Niedersächsischen Landesforsten unterstützen. Mit unserer Spende helfen wir, im Harz Bäume zu pflanzen", so Rudat. Mit fünf Euro könne ein junger und einheimischer Baum im Harz gepflanzt und gepflegt werden. Die evangelische Jugend veranstalte nämlich gerne Sommerfreizeiten im Harz – auch in diesem Jahr sei etwas geplant – und habe daher einen besonderen Bezug zu der Gegend.

Am Sonnabend, 22. Januar, findet die Weihnachtsbaumaktion vormittags in Tarmstedt statt und nachmittags in Breddorf. Für Fragen dazu ist die Diakonin Sandra Rudat per E-Mail an sandra.rudat@evlka.de zu erreichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+