Deutscher Mühlentag Schönes Pfingstwetter lockte zum Mühlenensemble

Stuhr·Weyhe. Strahlende und zufriedene Gesichter gab es am Pfingstmontag sowohl rund um das Heiligenroder Mühlenensemble als auch an der Sudweyher Wassermühle zu sehen. Der Deutschen Mühlentag lockte bei schönem Wetter zahlreiche Ausflügler an.
25.05.2010, 06:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Femke Schierenbeck

Stuhr·Weyhe. Strahlende und zufriedene Gesichter - dieses schöne Bild gab es am Pfingstmontag sowohl rund um das Heiligenroder Mühlenensemble als auch an der Sudweyher Wassermühle zu sehen. Der Grund ist leicht erklärt: ein langes Pfingstwochenende, dazu Bilderbuchwetter und ein buntes Programm anlässlich des Deutschen Mühlentages lockten zahlreiche Ausflügler an.

Bereits kurz vor 11 Uhr freute sich die Heiligenroder Mühlen-Gemeinschaft über die ersten Besucher. 'Und von da an ging es kontinuierlich so weiter', berichtete Rudolf Franke. 'Es ist wirklich ein gelungener Tag, zu dem natürlich auch das schöne Wetter seinen Anteil geleistet hat', resümierte er äußerst zufrieden. Neben vielen Bekannten habe er an diesem Tag auch viele Auswärtige gesehen, die erstmals rund um die Heiligenroder Klostermühle und die Mühlenscheune unterwegs waren. Und auch die zahlreichen Autos am Ortseingang wiesen mit ihren ortsfremden Kennzeichen daraufhin, dass viele diesen schönen Pfingsttag nutzten, um einen Ausflug nach Heiligenrode zu machen.

Fotokünstler stellt aus

Dorthin lockte aber nicht nur das Mühlenensemble, das natürlich an diesem Tag besichtigt werden konnte. Ein buntes Rahmenprogramm sorgte außerdem für Begeisterung bei den kleinen und großen Besuchern. Dazu gehörte zum einen die passende Ausstellung des Fotokünstlers Hans-Jürgen Delm mit dem Titel 'Faszination Mühle', zum anderen hatte die Freiwillige Feuerwehr ihr Equipment ausgestellt. So konnten insbesondere die Kleinen an diesem Tag den Schlauchwagen und andere Feuerwehrutensilien genauestens erkunden. Passend dazu wurde eine Brandschutzübung am Mühlenteich vorgeführt. 'Ich finde es immer wieder herrlich, hier nach Heiligenrode zu kommen. Und besonders bei diesem Wetter macht es richtig Spaß', berichtete eine Besucherin, die aus Bremen kam und andächtig der Gruppe Fashion Musik lauschte, die an diesem Tag für die musikalische Unterhaltung sorgte. Währenddessen tobten ihre Kinder auf dem Kulturmobil der Gemeinde herum.

Szenenwechsel an die Sudweyher Wassermühle. Ein buntes Treiben auf dem gesamten Gelände war auch hier den ganzen Tag über das prägende Bild. 'Wir sind rundherum zufrieden. Es waren bestimmt über 400 Besucher hier', resümierte Elke Behrens, Vorsitzende des Gemeindekulturringes, am späten Nachmittag zufrieden.

Buntes Programm

Und zu dem Erfolg des Tages trug dementsprechend auch das bunte Programm der Organisatoren bei, das für Jung und Alt etwas zu bieten hatte. Während die Kleinen rund um Oskars Spielmobil nach Herzenslust spielen oder unter Anleitung Wasserobjekte aus Naturmaterialien basteln konnten, genossen die Erwachsenen Musik, Kunst und kulinarische Genüsse. Für erst genanntes war zunächst das Trio Marcus Paquet & the Boogie Company mit seinen Boogie-Woogie-Rhythmen zuständig. Am Nachmittag waren es dann die Sundown Skifflers aus Bremerhaven, die mit ihren unkonventionellen Instrumenten und Hits aus den 50er und 60er Jahren für tolle Stimmung sorgten. Wer es lieber etwas ruhiger mochte, schaute sich währenddessen die aktuelle Ausstellung 'Gedichte und Malerei im Dialog' von Hanne Nemetz und Ingeborg Kellermeier an oder begab sich mit Gemeindearchivar Herrmann Greve auf einen historischen Spaziergang vom Mühlenhof bis zur Felicianuskirche.

Kulinarische Leckerbissen von Kaffee und Kuchen bis Bier und Bratwurst rundeten das gelungene Angebot ab. 'Ich habe heute auch viele Besucher getroffen, die zum ersten Mal hier waren und fasziniert bemerkten, wie schön wir es hier an der Wassermühle haben', freute sich Elke Behrens.

Darüber hinaus nutzten viele Ausflügler die Wassermühle als Anlaufstelle während ihrer Pfingstfahrradtour oder kamen im Zuge ihres Spazierganges vorbei, um das herrliche Wetter und das schöne Ambiente zu genießen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+