In Gastfamilien untergebracht

Schüler aus Mexiko zu Gast in Rotenburg

Noch bis zum 15. November sind 23 mexikanische Austauschschüler vom Colegion Alemán Alexander von Humboldt in Mexiko-Stadt am Rotenburger Ratsgymnasium zu Gast.
14.11.2019, 10:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg
Schüler aus Mexiko zu Gast in Rotenburg

Die mexikanische Schülergruppe mit Landrat Hermann Luttmann und den Lehrkräften Frauke Brieger, Ulrike Lützen, Andrea Rojas Rosas und Lena Fleschhut vor dem Rotenburger Kreishaus.

LK Row

Noch bis zum 15. November sind 23 mexikanische Austauschschüler vom Colegion Alemán Alexander von Humboldt in Mexiko-Stadt am Rotenburger Ratsgymnasium zu Gast. Der Austausch findet alle zwei Jahre in Kooperation mit dem St.-Viti-Gymnasium in Zeven statt, heißt es in einer Mitteilung des Landkreises. Untergebracht sind die Schüler in Gastfamilien. Zusammen mit ihren Rotenburger Gastgebern arbeiten die mexikanischen Gäste an dem Projekt „Fiesta auf dem Friedhof. Feste, Bräuche und Traditionen.“ Gestartet wurde mit einem Empfang im Rotenburger Kreishaus.

Zum Programm gehört der Besuch des Unterrichts am Ratsgymnasium als Einblick in den Schulalltag und Projektarbeit zum „Día de Muertos“. Besuche in Bremen, Lüneburg und der Cohn-Scheune in Rotenburg komplettieren den Aufenthalt in der Wümmestadt. Am 15. November reisen die Gäste wieder zurück nach Mexiko.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+