Kreisliga Rotenburg Bülstedt und Karlshöfen hoffen auf den Klassenerhalt

Der TSV Bülstedt/Vorwerk sowie der TSV Karlshöfen gehen mit neuen Trainer in die kommende Spielzeit. Wobei das bei Karlshöfen nur bedingt zutrifft.
04.08.2022, 16:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Landkreis Rotenburg. Jeweils mit einem neuen Trainer gehen der TSV Bülstedt/Vorwerk und der TSV Karlshöfen in die neue Saison der Fußball-Kreisliga Rotenburg. So richtig neu ist Stephan Brodtmann beim TSV Karlshöfen allerdings nicht. Der langjährige Coach der Mannschaft springt nur wieder einmal als Interimstrainer ein. „Es ist nicht geplant, dass ich die Saison auch beende“, kündigt Brodtmann bereits an.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren