Fußball Klaus Otten ist Trainer des Jahres

Auf der jüngsten Fortbildung des NFV-Kreises Rotenburg wurde Klaus Oten zum Trainer des Jahres gekürt. Er blieb in der abgebrochenen Saison mit dem Kreisligisten SV Anderlingen ungeschlagen.
23.07.2021, 14:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Wilstedt/Tarmstedt. Die Fußball-Trainergemeinschaft des Landkreises Rotenburg kürte Klaus Otten (SV Anderlingen) auf der jüngsten 102. Fortbildung in Rotenburg/Wümme zum „Trainer des Jahres“. Der Ex-Coach des MTV Wilstedt und des TuS Tarmstedt blieb in den abgewickelten Spielen der abgebrochenen Saison 20/21 mit dem SV Anderlingen in der Herren-Kreisliga ungeschlagen (sechs Spiele, sechs Siege mit 22:6 Toren). Otten durfte sich als Erfolgscoach über eine ehrenvolle Auszeichnung freuen, bekam er doch den Pokal von den Ex-Profis Uwe Erkenbrecher und Rainer Zobel überreicht. Der 72-jährige Zobel, aktuell Teamchef beim Lüneburger SK Hansa und ehemaliger Spieler des FC Bayern München, lockte zur kurzweiligen Weiterbildung als Referent immerhin nahezu 40 Übungsleiter an.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren