Fußball-Kreisliga Rotenburg TSV Karlshöfen lässt den Knoten platzen

Aufatmen beim TSV Karlshöfen: Der Kreisligist hat beim 4:2 in Zeven den ersten Saisonsieg eingefahren. Der TSV Bülstedt/Vorwerk hingegen bleibt nach dem 1:1 in Unterstedt ungeschlagen.
19.09.2022, 11:42
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Landkreis Rotenburg. Der TSV Karlshöfen ist mit dem ersten Saisonsieg in der neuen Spielzeit der Fußball-Kreisliga Rotenburg angekommen. Das Schlusslicht behauptete sich im Kellerduell beim TuS Zeven mit 4:2. Der TSV Bülstedt/Vorwerk bleibt nach einem 1:1-Remis bei der SG Unterstedt dank eines späten Treffers von Joker Mohamed Maulawy weiterhin ungeschlagen und Spitzenreiter Hesedorf/Nartum auf den Fersen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren