Fußball Werder-Coach Konrad Fünfstück referiert in Rotenburg

Die Fußball-Trainergemeinschaft des Landkreises Rotenburg/Wümme rundet am Freitag, 8. Juli, das Spieljahr 2021/22 mit einer interessanten Fortbildung ab.
06.07.2022, 13:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Landkreis Rotenburg. Die Fußball-Trainergemeinschaft des Landkreises Rotenburg/Wümme rundet am Freitag, 8. Juli (18.30 Uhr), das Spieljahr 2021/22 mit einer Fortbildung ab. Im Klubheim des Rotenburger SV (Am Bahnhof 31) kreuzt dann Konrad Fünfstück als Referent auf. Der aktuelle Trainer des Regionalligisten SV Werder Bremen II wird in Theorie und Praxis das Thema „Aspekte des Umschaltspiels“ beleuchten. Für die Praxiseinheit stehen Oberligaspieler des Rotenburger SV zur Verfügung. Benjamin Duray, neuer Co-Trainer beim SV Meppen, stellt bei der Weiterbildung sein Fachbuch „Das Rondo im Fußballtraining“ vor. Der Leiter der Trainergemeinschaft, Gerd Rathjen (Westerholz), wird darüber hinaus auf der 104. Fortbildung Ehrungen für langjährige Mitglieder und erfolgreiche Trainer vornehmen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+