Fußball-Kreisliga Rotenburg Bülstedt/Vorwerk liefert Offensivspektakel

Trotz der vier Tore von Mohamed Maulaway kam der TSV Bülstedt/Vorwerk beim MTV Hesedorf nicht über ein 4:4 hinaus. Der TSV Karlshöfen holte beim 2:2 in Selsingen derweil seinen ersten Punkt.
22.08.2022, 11:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Landkreis Rotenburg. Zwei Stürmer, acht Tore: Beim 4:4-Remis des TSV Bülstedt/Vorwerk beim MTV Hesedorf trafen mit Kristian Reitmann und Bülstedts Mohamed Maulawy beide Goalgetter gleich viermal in der Rotenburger Fußball-Kreisliga ins Schwarze. Der TSV Karlshöfen sammelte beim 1:1-Unentschieden beim MTSV Selsingen zwar seinen ersten Saisonzähler ein, ließ dabei jedoch einen möglichen Dreier liegen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren