Tarmstedt: Aus Alt mach Neu

Kinder basteln im Julius-Club Sitzmöbel

Ganz im Zeichen des Mottos „aus Alt mach Neu“ haben Mädchen und Jungen in der Tarmstedter Bücherei ganz individuelle Sitzgelegenheiten fabriziert.
02.08.2021, 13:57
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Christina Klinghagen
Kinder basteln im Julius-Club Sitzmöbel

Ferienaktion in der Tarmstedter Bücherei: Janika, Kjell und Mathilda basteln an ihren individuell gestalteten Sitzhockern (von links).

Christina Klinghagen

Tarmstedt. Eifrig werden Zeitschriften, Prospekte und aussortierte Bücher durchgeblättert. Manche Exemplare müssen dabei ein paar Seiten lassen, die kurzerhand von den Kindern in kleine Schnipsel zerrissen werden. Denn der Julius-Club in der Schul- und Samtgemeindebücherei Tarmstedt steht an diesem Tag ganz im Zeichen des Mottos „aus Alt mach Neu“. Mitarbeiterin Anne Holsten vermittelt hierbei die Technik des Upcyclings.

15 Mädchen und Jungen haben sich am Morgen in der Bücherei eingefunden, wo schon Tische mit den entsprechenden Materialien bereitstehen. Neben Papierstapeln gibt es Pinsel und Gläser voller Kleister, mit dem die klein gerissenen Schnipsel auf Flaschenkartons geklebt werden sollen. „Wir basteln hier Sitzhocker“, erklärt Mathilda, die mit Anika und Kjell an einem der Tische arbeitet. Das Trio ist auch nach mehr als einer Stunde noch mit vollem Elan dabei, den Pappgegenstand in ein individuelles Sitzelement zu verwandeln.

„Wir sind seit 9 Uhr dabei. Man braucht schon etwas Geduld“, betont Janika, die mit gleichmäßigem Pinselstrich den nächsten Papierfetzen an ihrem Karton befestigt. Für Kjell ist diese Technik nicht neu. Wie der Elfjährige berichtet, habe er damals im Kindergarten einen Luftballon mit Papier beklebt, woran er sich nun wieder erinnern würde. Auf jeden Fall weiß Kjell schon jetzt, wo sein fertiges Kunstwerk einen Platz finden wird. „Ich bekomme bald einen neuen Schreibtisch und einen Schreibtischstuhl. Der Hocker ist dann eine zweite Sitzgelegenheit für meine Freunde.“

Wie sich im Verlauf der Aktion zeigt, hat jeder der Teilnehmenden so seine eigenen Vorstellungen, wie der selbst gestaltete Sitzhocker letztendlich aussehen soll. So hat Nora ihren Karton zunächst mit unterschiedlichen Papierschnipseln so weit beklebt, dass keine braune Stelle mehr zu sehen ist. Da sie ein großer Pferdefan ist, dürfen hier natürlich ihre Lieblingstiere nicht fehlen. „Man darf eine Seite übrig lassen und es sollte alles glatt gestrichen werden, damit es schöner aussieht“, lautet ihr Expertentipp.

Während die jungen Künstler noch mit der Fertigstellung ihres Sitzkartons beschäftigt sind, schaltet Anne Holsten ihr Laptop ein, um einen Livestream von der Upcycling-Börse in Hannover zu zeigen. Wie sie erklärt, werde dieser Stream exklusiv für die 50 Bibliotheken in Niedersachsen ausgestrahlt, die sich am Julius-Club beteiligen. Julius steht dabei für „Jugend liest und schreibt“. Projektinitiatoren sind die VGH Stiftung und die Büchereizentrale Niedersachsen. Laut Holsten habe jede der teilnehmenden Bibliotheken ein eigenes Programm zum Thema „Nachhaltigkeit“ zusammengestellt. Und so erfahren die Kinder im Videostream unter anderem, wie ein ausgedienter Aktenordner zu einem Handyhalter umgebaut werden kann. „Wir müssen uns noch einmal verabreden, um die Hocker zu lackieren“, lässt Holsten die Gruppe zwischenzeitlich wissen. Durch diese abschließende Bearbeitung lasse sich die Verzierung der gebastelten Sitzmöbel haltbar machen, erklärt sie.

Noch bis zum 8. September bietet der Julius-Club in der Schul- und Samtgemeindebücherei Tarmstedt die kostenlose Möglichkeit neue Kinder- und Jugendbücher zu entdecken und sich an unterschiedlichen Ferienaktionen zu beteiligen. Neben vielen weiteren Aktivitäten, gibt es am Montag, 9. August, von 9 bis 12 Uhr ein weiteres Upcycling-Angebot. Hierbei können aussortierte Schulstühle neu gestaltet werden. Weitere Informationen gibt es unter www.julius-club.de im Internet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+