Tiere im Stuhrer Tierheim "Arche Noah" Unter langen Mähnen verbergen sich zwei Goldstücke

Stuhr-Brinkum. Ein gründlicher Friseurbesuch war bei Devil und Falco mehr als überfällig. Denn das Fell der beiden Hunde war so lang und verzottelt, dass bei ihrem Eintreffen im Tierheim Arche Noah erstmal Hundefriseurin Silvia Knublauch tätig werden musste.
23.04.2010, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Claudia Gilbers

Stuhr-Brinkum. Ein gründlicher Friseurbesuch war bei Devil und Falco mehr als überfällig. Denn das Fell der beiden Hunde war so lang und verzottelt, dass bei ihrem Eintreffen im Tierheim Arche Noah erstmal Hundefriseurin Silvia Knublauch tätig werden musste. Teilweise hatten Devil und Falco nämlich bereits regelrechte Rastazöpfe. Die beiden Bearded-Collie-Mischlinge sind erst am Dienstag in dem Brinkumer Tierheim abgegeben worden. 'Sie sind klassische Trennungskinder', sagt Tierpfleger Sascha Diephaus. Die beiden unkastrierten Rüden haben die vergangenen drei Jahre zusammen verbracht. Vermittelt werden sie aber zusammen oder getrennt. Sie kommen auch mit anderen Artgenossen gut zurecht. Devil ist drei Jahre alt und hat schwarzes Fell. Den fünf Jahre alte Falko ziert dagegen ein weißschwarzes Fell.

Diephaus kommt ins Schwärmen, wenn er von den beiden Hunden spricht. 'Sie sind zwei richtige Goldstücke', sagt er. Die Tiere hätten ein nettes Wesen, könnten alleine bleiben und würden auch gerne im Auto mitfahren. Ebenso hätten sie einen Grundgehorsam verinnerlicht.

Und was das Fell der beiden Vierbeiner angeht, da ist Silvia Knublauch optimistisch, die Mähnen in den Griff zu bekommen. 'Ich habe Devil eineinhalb Stunden frisiert, ihn zwei Mal gebadet und er hat eine Packung bekommen', sagt sie. Die Pflege sei bei dieser Hunderasse sehr wichtig, da das Fell sonst verflizt.

Wer Interesse hat, einem oder beiden Hunden ein neues Heim zu geben, sollte mit den Mitarbeitern des Tierheims Arche Noah, Rodendamm 10 in Stuhr-Brinkum, Kontakt aufnehmen. Telefonisch ist die Arche Noah von montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr unter 0421/890171 zu erreichen. Weitere Informationen zu Devil und Falco gibt es außerdem dienstags, mittwochs, freitags und sonnabends von 15 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 16 bis 18 Uhr direkt vor Ort am Rodendamm. Dann ist im Übrigen auch eine erste Kontaktaufnahme mit dem eventuellen neuen Mitbewohner möglich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+