Rathaussaal Gitarrist Peter Graneis spielt in Zeven

Im Rahmen der 40. Zevener Gitarrenwoche tritt am Sonntag, 5. Juni, der Gitarrist Peter Graneis mit seinem aktuellen Programm im Rathaussaal auf.
25.05.2022, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Heeg

Zeven. Im Rahmen der 40. Zevener Gitarrenwoche tritt am Sonntag, 5. Juni, um 20 Uhr der Gitarrist Peter Graneis mit seinem aktuellen Programm im Zevener Rathaussaal auf. Am Pfingstsonntag sind von ihm unter anderem Werke von Heitor Villa-Lobos, Claude Debussy, Leo Brouwer und Nuccio D‘Angelo zu hören.

Peter Graneis ist Gewinner und Finalist zahlreicher internationaler Gitarrenwettbewerbe, Stipendiat der Yehudi Menuhin Live Music Now Stiftung und des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD). Er besuchte Meisterkurse bei renommierten Gitarristinnen und Gitarristen wie Carlo Marchione, Judicaël Perroy, Laura Young, Thomas Müller-Pering und Joaquín Clerch und gab Konzerte auf verschiedenen internationalen Gitarrenfestivals, wie beispielsweise dem Oberhausen Gitarrenfestival, Festival Horizon Guitare in Lille, Stuttgart International Guitar Festival, oder dem Festival International de Guitarra Petrer. Seine Debutaufnahme “Portrait” erschien 2017 und präsentiert Werke von Weiss, Murail, Rodrigo, Villa-Lobos, Ponce und Sor.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+