Johann Büsen eröffnet Ausstellung in Weyhe und lädt zur Suche nach seinen künstlerischen Vorlagen

Zitate-Raten im Rathaus

Weyhe. Neben dem Ratssaal sinnieren Besucher über das, was ihnen da gerade in knallbunten Farben dargeboten wird. Ein paar Meter vom Kulturbüro entfernt hängen weitere poppige Motive, die einen ins Grübeln bringen sollen.
14.10.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zitate-Raten im Rathaus
Von Sebastian Kelm
Zitate-Raten im Rathaus

Xxxxxx xxxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx Xxxxxx xxxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx Xxxxxx xxxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx Xxxxxx xxxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx Xxxxxx xxxx xxxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx

Janina Rahn

Weyhe. Neben dem Ratssaal sinnieren Besucher über das, was ihnen da gerade in knallbunten Farben dargeboten wird. Ein paar Meter vom Kulturbüro entfernt hängen weitere poppige Motive, die einen ins Grübeln bringen sollen. „Als Betrachter soll man sich auf die Suche nach Zitaten machen“, gibt Künstler Johann Büsen eine Empfehlung, wie seine Ausstellung „Fading Worlds“ angegangen werden kann. Die wurde am Donnerstagabend im Obergeschoss des Weyher Rathauses eröffnet.

Anspielungen aus Filmen, Comics und dem Internet, Aspekte aus Politik, Natur, Literatur, Kunst, Wissenschaft und Alltagskultur sammelt der 31-jährige Bremer und macht daraus Kunst. Nicht aber mit dem Pinsel auf Leinwand, sondern mit der Maus am Computer. Durch digitale Bearbeitung werden die ursprünglichen Motive verfremdet und collagenartig zu neuen Bildwelten zusammengefügt – mit bis zu 200 übereinander liegenden Ebenen.

Johann Büsen wurde 1984 in Paderborn geboren und studierte von 2005 bis 2010 an der Hochschule für Künste in Bremen. Er stellt bereits seit 2003 in Gruppenausstellungen aus und hatte 2008 seine erste Einzelausstellung. 2007 erhielt Büsen den 29. Internationalen Kunstpreis, seit 2010 ist er außerdem Träger des Paula Modersohn-Becker Nachwuchs-Kunstpreises, der ihm in Worpswede verliehen wurde.

„Fading Worlds“ ist bis zum 25. November in der ersten Etage des Weyher Rathauses zu sehen. Die Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Mittwoch von 8.30 bis 15.30 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 17.30 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+