Tierheim Arche Noah Zwei Katzendamen suchen neue Bleibe

Stuhr-Brinkum. Die Mitarbeiter des Tierheims Arche Noah in Brinkum suchen wieder neue Besitzer für zwei ihrer kleinen Schützlinge. Dieses Mal warten zwei süße Katzen, die sich über ein neues Heim - und viel Zuneigung - freuen würden.
19.02.2010, 06:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Nicole Malcharczik

Stuhr-Brinkum. Die Mitarbeiter des Tierheims Arche Noah in Brinkum suchen wieder neue Besitzer für zwei ihrer kleinen Schützlinge. Dieses Mal warten zwei süße Katzen, die sich über ein neues Heim - und viel Zuneigung - freuen würden.

Als erstes wäre da der kleine Stubentiger mit dem grau-beigem Fell, dem noch ein passender Name fehlt und der so vielleicht die Kreativität seines neuen Besitzers anregt. Sie ist eine Fundkatzeund die Mitarbeiter des Tierheims vermuten, dass sie ausgesetzt wurde. Sie ist noch nicht kastriert oder geimpft - das kann aber natürlich noch nachgeholt werden.

Die Tierheim-Mitarbeiter schätzen sie auf etwa zwei bis drei Jahre. 'Leider ist sie noch etwas zurückhaltend und lässt sich im Moment noch nicht gerne anfassen', erklärt Tierpflegerin Annika Steppath. Jedoch fasse sie mit der Zeit Vertrauen und sei keineswegs kontaktscheu.

Auch die schwarze Katze Tequila, die seit November 2009 im Tierheim ihr Zuhause hat, sucht ein neues Herrchen oder Frauchen. Die etwa neunjährige Katzendame leidet unter einer Nierenerkrankung, was aber keinesfalls eine Beeinträchtigung darstellt. 'Es wird lediglich ein Spezialfutter benötigt, das nicht viel mehr als normales Futter kostet', betont Steppath. Tequila ist sehr verschmust, lieb und zutraulich. 'Und sie schläft gerne und viel. Zudem ist sie eine Hauskatze.' Der Sohlengänger ist gechipt, geimpft und kastriert.

Wer Interesse hat, einem der Tiere ein neues Zuhause zu geben, sollte sich mit den Mitarbeitern des Tierheims Arche Noah, Rodendamm 10 in Stuhr-Brinkum, in Verbindung setzen. Telefonisch ist die Arche Noah von montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr unter 0421/890171 zu erreichen.

Weitere Informationen zu den Tieren im Heim gibt es außerdem dienstags, mittwochs, freitags und sonnabends von 15 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 16 bis 18 Uhr direkt vor Ort am Rodendamm. Dann ist auch eine erste Kontaktaufnahme mit dem potenziellen Mitbewohner auf vier Pfoten möglich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+