FEST Begegnung und Kultur

Verden. Ein Jahr nach der Premiere ist am Montag das zweite Kultur- und Begegnungsfest mit Geflüchteten auf dem Rathausplatz über die Bühne gegangen. Die Mitarbeiter des Vereins Verden hilft zogen ein positives Fazit des vergangenen Jahres.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Begegnung und Kultur
Von Andreas Becker

Verden. Ein Jahr nach der Premiere ist am Montag das zweite Kultur- und Begegnungsfest mit Geflüchteten auf dem Rathausplatz über die Bühne gegangen. Die Mitarbeiter des Vereins Verden hilft zogen ein positives Fazit des vergangenen Jahres. Es habe ein paar Rückschläge, aber auch zahlreiche Erfolge gegeben. Die Geflüchteten steuerten Leckereien aus ihrem Heimatland bei, die gut ankamen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+