Zahlreiche Wagen und Fußgruppen beim Erntefest Bunter Umzug durch Otersen

Kirchlinteln-Otersen. Mit Jennifer Noak und Hauke Lühning als Erntepaar konnte in Otersen die langjährige Tradition des Erntefestes fortgeführt werden. Begleitet von schönem Spätsommerwetter machten sich am ersten Septemberwochenende mehrere bunt geschmückte Wagen auf den Weg zum Haus der Erntekönigin in die Ostlandstraße, um beim Herausfordern der Erntekrone dabei zu sein.
07.09.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Steffen Lühning

Kirchlinteln-Otersen. Mit Jennifer Noak und Hauke Lühning als Erntepaar konnte in Otersen die langjährige Tradition des Erntefestes fortgeführt werden. Begleitet von schönem Spätsommerwetter machten sich am ersten Septemberwochenende mehrere bunt geschmückte Wagen auf den Weg zum Haus der Erntekönigin in die Ostlandstraße, um beim Herausfordern der Erntekrone dabei zu sein.

Zum ersten Mal dabei war eine Gruppe vom AllerCafé, die mit Kaffeekannen und Gebäck den Umzug begleiteten. Auch die Damen des TSV Grün-Weiß Otersen zeigten sich kreativ und schmückten passend zur Damen-WM im Sommer einen Fußballwagen in Schwarz-Rot-Gold. Neben Jugendwehr und weiteren Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr waren auch zahlreiche Fußgruppen mit geschmückten Bollerwagen dabei. Zunächst ging der Umzug durch das Oterser Neubaugebiet "Roggenkamp", ehe der Zug über die Westpreußenstraße bei Erntekönigin Jennifer Noak in der Ostlandstraße ankam. Mehrere Generationen versammelten sich auf der Hofeinfahrt, um dem Erntegedicht von Hauke Lühning zu lauschen. Nach alter Sitte bekam er zunächst einen alten Besen in die Hand gereicht, ehe die Oterser Dorfjugend ihre prächtig geschmückte Erntekrone präsentierte.

Nach kurzen Umtrunk ging es zurück zum Saal des Niedersachsenhofes, wo Jennifer Noak das Erntegebet vortrug. Anschließend bedankte sich Dieter Bergstedt als Vorsitzender der Dorf- und Vereinsgemeinschaft beim Erntepaar, das seine Aufgaben hervorragend gemeistert habe. Im kommenden Jahr bilden Katharina Spöring und Lennart Bening das Erntepaar.

Bei Kaffee und Kuchen sowie Blasmusik der "Möhlenmuskanten" ging der Nachmittag zu Ende. Für den Abend hatte die Oterser Dorfjugend zur "ErnteDisco" mit DJ Timo eingeladen. Jugendliche aus Otersen und den umliegenden Ortschaften feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+