Zahlreiche Ehrungen beim Kreisschützenverbandsfest in Barme / Festakt mit 43 Abordnungen

Eindrucksvolles Treffen mit 1000 Schützen

Dörverden-Barme (roh). Strahlendes Wetter beim 71. Verdener Kreisverbands-Schützenfest 2011 in Barme. Rund 1000 Schützen aus 38 Vereinen des KSV, 5 Nachbarvereine aus dem Landkreis Nienburg, viele Ehrengäste und die Spielmannszüge Bücken, Kirchlinteln, Morsum und Westen boten ein farbenprächtiges, imposantes Bild. Ausrichter war der Schützenverein Barme, der Ort und der Festplatz waren bunt geschmückt. Für die Barmer Schützen kamen die Feierlichkeiten des eigenen Schützenfestes noch hinzu.
28.06.2011, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Waldemar Rohrberg

Dörverden-Barme (roh). Strahlendes Wetter beim 71. Verdener Kreisverbands-Schützenfest 2011 in Barme. Rund 1000 Schützen aus 38 Vereinen des KSV, 5 Nachbarvereine aus dem Landkreis Nienburg, viele Ehrengäste und die Spielmannszüge Bücken, Kirchlinteln, Morsum und Westen boten ein farbenprächtiges, imposantes Bild. Ausrichter war der Schützenverein Barme, der Ort und der Festplatz waren bunt geschmückt. Für die Barmer Schützen kamen die Feierlichkeiten des eigenen Schützenfestes noch hinzu.

Kreisvorsitzender Hartmut Scharninghausen eröffnete den Festakt. Grußworte an das Schützenvolk richteten Dörverdens Bürgermeisterin Karin Meyer, Landrat Peter Bohlmann und Pastor Rolf Görnandt. Sie hoben die Gemeinschaft der Schützenvereine und ihre Jugendarbeit hervor. "Schützenvereine haben über viele Jahrzehnte das kulturelle und gesellschaftliche Leben in den Dörfern, Gemeinden und Städten mitbestimmt und geprägt", so Bohlmann. Klaus Krause, Vorsitzender des SV Barme, dankte insbesondere seinen Mitgliedern. Sie hätten unermüdlich zum Erfolg dieses Verbandsfestes beigetragen.

Im Anschluss an den Festakt wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Mit dem Ehrenkreuz des Deutschen Schützenbundes wurde Jürgen Eggers, stellvertretender Vorsitzender des KSV Verden und Vorsitzender des SV Eitze, ausgezeichnet. Die Ehrennadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Gold erhielten Lore Fluß (SV Borstel) und Hans-Ulrich Rosebrock (SV Odeweg-Schafwinkel), mit der Ehrennadel des KSV Verden in Gold wurden Kurt-Henning Meyer (SV Borstel), Karin Lohmann (SV Ahnebergen-Barnstedt) und Erwin Glatthor (SV Döhlbergen-Rieda) ausgezeichnet. Die Ehrennadel des Niedersächsischen Schützenverbandes in Silber erhielten: Claus Heemsoth und Astrid Heemsoth (beide SV Armsen), Klaus Krause und Gerhard Mey (beide SV Barme), Christine Hestermann (SV Eitze), Hans-Heinrich Eitzmann (SV Sehlingen).

Mit derEhrennadel in Silber des KSV Verden wurden Volker Wieters (SV Armsen), Monika Buck (SV Barme), Doris Schwarze (SV Dörverden),Helga Thran (SV Holtum-Geest), Bärbel Pinno (SV Hönisch), Herbert Bockelmann (SV Sehlingen) Ralf Hiller (Stedorf), Michael Moje (SV Verden), Rüdiger Hogrefe (SV Langwedel) bedacht.

Ehrennadel des KSV Verden in Bronze: Bernhard Michaelis (SV Luttum). Ehrennadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Bronze: Melanie Meyer (SV Armsen), Cord Wahlers (SV Bendingbostel), Michael Fischer (SV Dauelsen), Hiltraut Giese, Thomas Wollmann (belde SV Daverden), Hartmut Streek (SV Dörverden), Christel Kopplin (SV Heins), Guido Schulz (SV Holtum-Geest), Jens Blome(SV Hönisch), Harm Tietje (Neddenaverbergen) Torsten Müller (SV Sehlingen), Hein-Dieter Precht (SV Stedorf), Jutta Carstens (SV Verdenermoor-Kükenmoor), Gerhard Bubert (SV Wahnebergen), Holger Lindhorst (SV Weitzmühlen), Bärbel Rabbe (SV Westen), Stefan Fluß (SV Borstel), Helmut Deden und Rita Tietje (beide SV Wittlohe).

Die neuen Verbandsmajestäten sind: Damenkönigin Christine Drescher (Völkersen), 2. Patricia Pielhau (Barme), 3. Christina Bostelmann (Sehlingen). Schützenkönig Christian Müller (Völkersen), 2. Nico Hogrefe (Neddenaverbergen), 3. Sven Pehling (Hohenaverbergen).

Altersschützen: König Adalbert Meyer (Holtebüttel), 2. Michael Fischer (Dauelsen), 3. Cord-Wilken Kracke (Dörverden). Jugend: König Gregor Intemann (Hohenaverbergen), 2. Steffen Bockelmann, 3. Daniel Bockelmann (beide Sehlingen). Schüler: Königin Marissa Müller (Daverden), 2. Celina Karow (Dörverden), 3. Paul Wesner (Klein-Linteln).

Das neue Königshaus beim SV Barme: König Johann Koppe, 2. Marie Naumann, 3. Arne Oldenburg. Jugend: König Laura Neumann, 2. Liz Edelmann, 3. Patrik Täuber. Kinder: König Simon Harries, 2. Kristin Penner, 3. Kerstin Steuerer. König der Könige wurde Gerhard Mey.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+