Aller und Weser treten über die Ufer

Fotos: Hochwasser im Landkreis Verden

Nach dem ersten schweren Sturm des Jahres sind im Landkreis Verden einige Straßen, Wirtschaftswege und Felder überflutet. Die Pegel sollen in den nächsten Tagen aber wieder sinken.
08.01.2018, 18:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Nach dem ersten schweren Sturm des Jahres sind im Bereich rund um Achim einige Straßen, Wirtschaftswege und Felder überflutet.

Das Hochwasser wird aller Voraussicht nach aber nicht von langer Dauer sein. Da in den nächsten Tagen kein Regen vorhergesagt ist, sollen die Pegel von Weser und Aller wieder sinken.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen